O-III-Labor
Ein weiterer Schwerpunkt in unserer Praxis ist die Endokrinologie.

Endokrinologie beschreibt den Teil der Medizin, der sich mit der Steuerung von Körpervorgängen durch Botenstoffe befasst. Diese Botenstoffe können Hormone, Eiweißmoleküle, Antigene und Antikörper usw. sein.

O-3-Labor


In der Frauenheilkunde und Geburtshilfe waren und sind diese Botenstoffe immer schon sehr wichtig gewesen. Sei es nun bei der Diagnostik und Therapie des unerfüllten Kinderwunsches oder der Diagnostik vielfältiger endokrinologischer, hormoneller Störungen, die sich im Leben von Frauen ergeben können und zu Beschwerden führen. Von der Pubertät, über die Störungen im gebärfähigen Alter bis zu den vielfältigen Beschwerden im Zusammenhang mit den Wechseljahren. Um diese Störungen fachkundig und zeitnah diagnostizieren und behandeln zu können, ist der Praxis ein eigenes Hormonlabor angeschlossen.

Hier können wir die für unser Arbeitsgebiet wichtigen Hormone direkt und zeitnah bestimmen.

Dadurch kann dann auch kurzfristig feststellt werden, ob eine bestimmte therapeutische Maßnahme die gewünschte Veränderung im hormonellen Regelkreis nach sich zieht.